Presse

Sie sind Pressevertreter und haben Fragen oder Sie sind an einem Interview interessiert? Dann nehmen Sie gerne per E-Mail Kontakt auf. Nachfolgend finde Sie eine Auswahl aktueller Veröffentlichungen. 

Logo NZZ

NZZ 10.12.20

Ungewissheit grundiert unsere Existenz. Umso befremdlicher der Wunsch, ihr zu entgehen. Gleichzeitig verständlicher: Überschaut man die Unübersichtlichkeiten der Gegenwart, dann artikuliert sich ein geradezu dramatisches Bedürfnis nach ...

Cicero Logo

Cicero 29.11.20

Bei der Bundestagswahl 2017 erhielt die FDP 10,7 Prozent der Stimmen. Dann kam das Jamaika-Aus. Dann Thüringen. Jetzt droht der Partei die 5-Prozent-Hürde. Rechten wie Linken ist es gelungen, freiheitliches Denken als ...

Wirtschaftswoche 02.10.2020

Krisen sind Dukatenesel für Veränderungen. Ganz vorne bei den coronainduzierten Neuerungen: das Home Office, im Volksmund „Arbeiten ohne Zähneputzen“. Die Erfahrungen sind zwar ambivalent – sie reichen vom „könnte so weiter gehen“ bis zu „hoffentlich hat das bald ein Ende“, von der ...

Logo NZZ

NZZ 14.09.20

Was denkst du? Woher kommst du? Warum hast du das getan? Brauchst du das Geld? Kannst du mir das mal erklären? Wie konnte das passieren? Wie geht es dir? Willst du Kinder? Existiert Gott? - Fragen über Fragen. Viele kommen nett und teilnehmend daher. „Wer fragt, gewinnt den anderen für sich“ wurde ...

Wirtschaftswoche 28.08.2020

Die nicht endenden Corona-Hilfen ruinieren schleichend die Managementkultur im Land. Denn zu viel Sicherheit macht die Menschen träge. Was macht eine gesunde Kooperation aus? Positiv gewendet: Es muss der Wunsch vorhanden sein, einen Weg als „gemeinsamen“ Weg zu gehen. Negativ gewendet: Es muss das ...

Logo Handelszeitung

Schweizer Handelszeitung 25.06.2020

Detailhändler verbannen Mohrenköpfe aus den Regalen, Einkaufstaschen mit angeblich sexistischen Sujets werden eingestampft. Was sagt das über moderne Unternehmensführung aus?
Führung muss viele Ambivalenzen, Logiken und Werte ...

Wirtschaftswoche 19.06.2020

„Systemrelevante“ Berufe nicht nur zu beklatschen, sondern auch besser zu bezahlen, ist eine seit Beginn der Coronakrise oft gehörte Forderung. Bildhaft dafür steht die ikonische Pflegekraft, die für wenig Geld bis an die Grenze ihrer Belastbarkeit geht. Das Adjektiv „systemrelevant“ führt jedoch ...

Cicero Logo

Cicero 05.05.20

Wenn die Verhältnisse wie in der Corona-Krise zu komplex werden, wenden sich Politiker an Experten, um wissenschaftlich fundierte Entscheidungen zu treffen. Dennoch macht sie das nicht frei von ...

Capital Logo

Capital 27.03.20

Virologen bestimmen momentan die Politik. Managementberater Reinhard K. Sprenger kritisiert die angebliche Alternativlosigkeit dieses Kurses. Im Interview fordert er zudem ein Rettungsprogramm für den Mittelstand

Melchior Magazin Logo

Melchior Magazin 11.03.20

Verantwortung genießt keine besonders hohe Attraktivität. Man gewinnt den Eindruck, man habe sie zu fürchten. Sprenger: Man fürchtet sich vor der Freiheit. Wo sehen Sie die Gründe dafür? Es gibt sicherlich mehrere Gründe. Die Menschen hätten zwar gerne ...